Buchclub,  Bücher,  Fandom FAQ

Buchclub | Buchclub-FAQ – Alles, was du wissen musst!

Du bist auf der Suche nach einem Buchclub in Münster? Du hast Lust in der Gruppe zu lesen, findest aber niemanden, der deinen Buchgeschmack teilt? Dann bist du hier richtig! Egal ob vor Ort in Münster oder anderswo in der weiten Welt, wir alle lieben Bücher und reden gerne darüber. Hier beantworten wir alle wichtigen Fragen, die vor oder nach dem Beitritt so aufkommen könnten!

Was ist der Buchclub?

Mit dem Buchclub „Fantastic Books and where to read them“ lesen wir jeden Monat gemeinsam ein neues Buch. Dabei bewegen wir uns vor allem im Bereich Fantasy (High, Urban, Modern, Dark, Jugend, aber seltenst Romantasy) und Science-Fiction. Ab und zu ist auch mal ein Klassiker, Thriller oder ein Kinderbuch dabei. Eine Liste der gelesenen Bücher und der Bücher, die es NICHT geworden sind, findest du hier

Wie kann ich mitmachen?

Wenn du mitmachen möchtest, schreib uns gerne eine Mail an buchclub [at] geeksantiques.de, dann nehmen wir dich auf und du kannst sofort mitlesen! Jeder darf seine Vorschläge einbringen und wir stimmen gemeinsam über das nächste Buch ab. 

Was lest ihr gerade?

Das aktuelle Buch verkünden wir auf unserer Homepage fantasticbooks.de und auf Instagram (@fantasticbooksandwheretoreadem).

Wie wird das nächste Buch ausgewählt?

Am Anfang haben wir mit einer langen Liste von Büchern gearbeitet, die dann per Doodle gewählt wurden. Durch die steigende Anzahl der Mitglieder wurde das aber etwas unübersichtlich und unsere Chronistin hat sich ein neues System überlegt: im Wechsel darf jedes Mitglied (in der Reihenfolge des Beitritts, die Liste befindet sich in der Gruppenbeschreibung) drei Bücher für einen Monat vorschlagen und der Rest kann abstimmen. Meistens gefallen uns die Vorschläge sogar so gut, dass wir zwar ein „offizielles“ Buch bestimmen, viele sich aber auch die anderen Bände holen und trotzdem lesen. Typisch Buchclub-Menschen eben. In Zukunft wollen wir noch eine monatliche Challenge zum „Abbau des Stapels ungelesener Bücher (SuB)“ und ein „Hörbuch des Monats“ einführen. 

Bis wann muss ich das Buch gelesen haben?

Da wir alle in den unterschiedlichsten Umständen und Lebensphasen sind, mal mehr und mal weniger Zeit haben, sehen wird das sehr locker. Im Prinzip sollte man das Monatsbuch am Ende des Monats gelesen haben, wer aber weniger Zeit hat oder einfach eine Leseflaute, kann natürlich jederzeit aussetzen oder sich mehr Zeit lassen. Wir achten eigentlich sehr penibel darauf, niemanden zu spoilern und vorher immer nachzufragen, ob alle schon so weit sind. 

Wo kann ich mit anderen über das aktuelle Buch diskutieren?

Anfangs haben wir in der Gruppe diskutiert, mit steigender Mitgliederzahl und anderen Themen, die ebenso spannend, aber nicht „buchrelevant“ sind, ist das ein wenig in den Hintergrund gerückt. Dazu haben wir ein Forum ins Leben gerufen, das aber leider nicht gut genutzt wurde. Für die weiteren Leserunden planen wir eine andere Option (dazu bald mehr!) damit auch Mitglieder, denen die Gruppe „zu viel“ ist, am Austausch über die Bücher teilnehmen können und sich nicht vergessen fühlen müssen. 

Wann finden Treffen statt? 

Eigentlich war es ursprünglich so geplant, dass wir uns regelmäßig in „real“ treffen, leider hat das vor der Pandemie nur 2 Mal geklappt und seitdem finden unsere Treffen im wöchentlichen Zoom-Meetings statt (die Zugangsdaten findest du in der Gruppenbeschreibung). Aktuell wechseln wir mit dem Online-Treff zwischen Freitag und Samstag, damit jeder mal mitmachen kann. Bei den Treffen wird zwar auch über das aktuelle Buch gequatscht, aber meistens wird gemütlich geplaudert, ein Wein, Bier oder ein anderes (nicht-)alkoholische Getränk nach Wahl konsumiert und ab und an ein Spiel gespielt. Sobald es wieder gefahrlos und ohne allzu großen organisatorischen Aufwand möglich ist, werden auch wieder Treffen „vor Ort“ stattfinden.  

Wieso wollt ihr mein Hogwartshaus wissen?

Eine der ersten Fragen im Buchclub wird die nach deinem Hogwartshaus sein. Da wir alle große Harry-Potter-Fans sind, ist es ganz klar, dass wir uns auch ein bisschen über die „Häuser-Schublade“ identifizieren. Es gibt hier aber kein „Slytherins sind die Bösen“, „Ravenclaws sind miese Streber“, „Gryffindors sind dumm und stark“ oder „Hufflepuffs sind einfältige Gutmenschen“-Gebashe. Im Buchclub finden sich Mitglieder aus allen Häusern und jede/r trägt etwas Sinnvolles, Spaßiges oder auch mal Ernstes zu den Gesprächen bei. Also sei nett! Du kannst übrigens entweder den sprechenden Hut (oder Buzzfeed, dazu später mehr) entscheiden lassen oder ein Haus ganz nach Gefühl wählen. Wir sehen das nicht so eng!

Was ist das mit den Hauspunkten?

Da wir alle verschiedenen Hogwartshäusern zugeordnet sind, liegt es nur nahe, dass wir natürlich auch um den Hauspokal kämpfen! Dazu haben wir uns folgendes System überlegt: Jeder hat jeden Monat 3 Punkte, die er an jeden aus der Gruppe verteilen kann, um zum Beispiel lustige Aktionen oder besonderen Einsatz oder was auch immer man möchte, mit Punkten zu honorieren. Die Punkte werden immer am Monatsende an unseren Master of Points (MoP) geschickt, der sie zusammenzählt und an den Master of Creativity & Organization (MoCO) zum Eintragen auf der Homepage weitergibt. Außerdem gibt es immer eine besondere Punktezeremonie, diese bleibt aber den aktiven Mitgliedern vorbehalten. Die Übersicht findest du hier!

Welche Rolle bekomme ich im Buchclub zugeteilt?

In den vorherigen Fragen wurden bereits drei „Rollen“ erwähnt, die bei uns von Mitgliedern eingenommen werden: Chronistin, MoP und MoCO. Im Laufe der Mitgliedschaft kristallisiert sich meistens heraus, was ein Mitglied besonders gut kann oder sehr mag. Dementsprechend bekommt man mit der Zeit irgendwann eine Rolle zugeteilt. Wir haben neben den bereits genannten Rollen beispielsweise eine Backmeisterin und einen Master of Coins, aber auch einen Master of Evil oder einen Master of Drinks und noch viele weitere. Die Rolle kannst du dir nicht aussuchen, sie wird dir ehrenvoll im Buchclub verliehen!

Was soll das mit dem Marvel-Charakter und Buzzfeed?

Neben der Zuordnung zu einem Hogwartshaus und der Rollenverteilung ist es im Buchclub auch zu einem Running Gag geworden, den Mitglieder ihr Marvel-Alter-Ego zuzuordnen. Das kannst du aber leider nicht selbst entscheiden, die Rolle wird dir im Laufe deiner Mitgliedschaft von den anderen Mitgliedern verliehen. z.B weil du so einfühlsam wie Mantis bist oder so selbstbewusst und meinungsstark wie Iron Man. Außerdem sind Buzzfeed-Quizze bei uns ein großes Ding. Denn wer wollte nicht schon immer mal wissen, welches Fast Food man wäre oder in welcher Sims-Villa man leben würde? Es kommt dementsprechend regelmäßig vor, dass jemand ein neu entdecktes Buzzfeed-Quiz in die Runde schickt und den Rest auffordert, die Ergebnisse in der Gruppe zu teilen. 

Sonstiges: Homepage, Instagram und Co.

Je nachdem, wie du uns gefunden hast, wird einer der Kanäle dir sicher bekannt sein: wir haben eine eigene Homepage (fantasticbooks.de) und einen eigenen Instagram-Kanal (@fantasticbooksandwheretoreadem) sowie einen Mailkontakt (buchclub [at] geeksantiques.de). Etwas anderes ist noch in Planung (dazu aber ebenfalls bald mehr!). Auf der Homepage versuchen wir, dich immer über die aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Außerdem findest du dort die Blogs unserer Mitglieder, eine Liste der bereits gelesenen Bücher, eine Liste der Bücher, die es NICHT geworden sind, sowie eine Übersicht über den aktuellen Hauspunktestand. Auf Instagram teilen wir Buchtipps unserer Mitglieder, das Monatsbuch, Lesehighlights und Templates zum Ausfüllen. Wenn du ein Buch aus unserem Buchclub teilst, dann kannst du auch gerne den Hashtag #fantasticbookclubMS verwenden. 

Du hast weitere Fragen, die hier nicht beantwortet wurden? Dann schreib uns eine Mail an buchclub [at] geeksantiques.de!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.