Buchclub,  Bücher

Buchclub | Die Buchvorschläge für April 2022

Im April wird es – egal welches Buch die Abstimmung gewinnt – mysteriös und spannend! Es stehen drei sehr unterschiedliche Bücher zu Wahl, die jedoch alle mit rätselhaften Vorfällen zu tun haben: Menschen mit Flügeln, die noch nie Stern gesehen haben, eine goldene Taschenuhr und ein unaufgeklärter Bombenanschlag, ein Familiengeheimnis und das plötzliche Auftauchen von Sherlock & Watson… Doch welches Buch macht das Rennen?

Andreas Eschbach – Eines Menschen Flügel

Eine ferne Zukunft auf einem fernen, scheinbar paradiesischen Planeten – doch der Schein trügt. Etwas Mörderisches lauert unter der Erde, dessen auch die ersten Siedler nicht Herr wurden. Deswegen haben sie ihre Kinder gentechnisch aufgerüstet, sie mit Flügeln ausgestattet, mit denen sie fliegen können.

Doch nicht nur am Boden lauern Rätsel: Der Himmel ist allezeit undurchdringlich. Die Menschen wissen von den Sternen, haben sie aber noch nie gesehen. Das weckt die Neugier von Owen, einem Außenseiter, der alles daransetzt, die vertrauten Grenzen seiner Welt zu durchstoßen und dem Geheimnis auf die Spur zu kommen – mit verheerenden Folgen …

Natascha Pulley – Der Uhrmacher in der Filigree Street

„Der Uhrmacher in der Filigree Street“ erzählt eine mitreißende, phantastische Geschichte um eine rätselhafte Uhr und einen ebenso spektakulären wie unmöglich aufzuklärenden Bombenanschlag auf Scotland Yard. Das Buch nimmt die Lesenden mit auf eine Reise durch das viktorianische England und das Japan des 19. Jahrhunderts und es eröffnet Türen in eine ganz andere, seltsame und magische Vergangenheit.

London, Oktober 1883. Eines Abends kehrt Thaniel Steepleton, ein einfacher Angestellter im Innenministerium, in seine winzige Londoner Mietwohnung heim. Da findet er auf seinem Kopfkissen eine goldene Taschenuhr. Es ist ihm ein Rätsel, was es mit ihr auf sich hat. Sechs Monate später explodiert im Gebäude von Scotland Yard eine Bombe. Steepleton wurde gerade rechtzeitig gewarnt, weil seine Uhr ein Alarmsignal gab. Nun macht er sich auf die Suche nach dem Uhrmacher und findet Keita Mori, einen freundlichen, aber einsamen Mann aus Japan. So harmlos Mori auch scheint, eine Kette von unheimlichen Ereignissen deutet schon bald darauf hin, dass er etwas zu verbergen hat… 

Theodora Goss – Der seltsame Fall der Alchimisten-Tochter

Die verwaiste und mittellose Mary Jekyll versucht mehr über die mysteriöse Vergangenheit ihres verstorbenen Vaters herauszufinden. Ein Hinweis führt sie auf die Spur von Edward Hyde, dem ehemaligen Freund und Mörder ihres Vaters. Die Belohnung, die auf Hydes Kopf ausgesetzt wurde, könnte sie auf einen Schlag aus ihren finanziellen Nöten befreien. Auf ihrer fieberhaften Jagd lernt sie Hydes Tochter Diana kennen, erhält unversehens Unterstützung von Sherlock Holmes und Dr. Watson und freundet sich mit einer Reihe monströser Frauen an, die allesamt durch entsetzliche Experimente erschaffen wurden: Beatrice Rappaccini, Catherin Moreau, und Justine Frankenstein. Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen stoßen sie auf eine skrupellose Geheimgesellschaft und auf machtversessene Wissenschaftler. Außerdem müssen sie sich den wahren Monstern stellen – und ihrer eigenen Vergangenheit. Band 1 der Trilogie „Die außergewöhnlichen Abenteuer des Athena-Clubs“

Mitglied im Buchclub werden

Du willst bei unserem fantastischen Buchclub mitmachen? Dann schreib gerne eine Mail an Lilli unter buchclub (at) geeksantiques.de und ich schicke dir den Link zu unserem Discord-Server.

Auf Discord finden die Abstimmungen und Leserunden statt, es wird über Bücher, Fandom und Nerdkultur gequatscht und außerdem verabreden wir dort auch unsere (Online-)Treffen. Wenn du vorab wissen willst, was wir bisher so gelesen haben, welche Bücher es NICHT geworden sind und wie du den Buchclub unterstützen kannst, schau dir gerne in Ruhe die Buchclub-Homepage an: fantasticbooks.de

Der Buchclub ist natürlich kostenlos, ich würde mich aber sehr freuen, wenn du den Buchclub & mich bei Patreon (z.B. als Buchling oder Nerd) mit einer monatlichen Spende unterstützt: https://www.patreon.com/bePatron?u=28123275 Als Dankeschön bekommst du u.a. einen echten Buchclub-Ausweis und erfährst viele Infos schon vorab.

Wir freuen uns auf dich! 

Das Monatsbuch bestellen oder hören

[Werbung] Wenn du das Monatsbuch nach der Abstimmung bestellen willst, schau vorher auch unbedingt, ob du es irgendwo gebraucht bekommen kannst. Gute gebrauchte Bücher – sowohl ältere als auch aktuelle – gibt es günstig beispielsweise bei Arvelle(wenn du, wie ich, lieber auf Amazon und das dazugehörige Medimops verzichten willst). 

Gebrauchte Bücher bei Arvelle kaufen*

Solltest du lieber Hörbücher mögen, kannst du auch schauen, ob es das Monatsbuch bei Nextory in der Hörbuch-Flatrate gibt (das nutzen viele unserer Mitglieder, man kann auch mit bis zu 5 Personen ein Konto teilen). Wenn du Nextory 30 Tage kostenlos testen möchtest, kannst du über diesen Link ein Probe-Abo abschließen, das du jederzeit ohne Verpflichtungen wieder kündigen kannst:

Nextory Probe-Abo (30 Tage kostenlos hören)*

*bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, das heißt, ich bekomme bei einem Einkauf bzw. dem Abschluss eines kostenlosen Probe-Abos eine sehr, sehr kleine Provision, die mir hilft, die laufenden Kosten wie Hostinggebühren & Co. für den Buchclub und den Blog zu decken. Du zahlst keinen Cent und unterstützt trotzdem meine Arbeit! Vielen Dank!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.