Drachenkunde,  DracoloGeek,  Filme & Serien,  Geek Craft,  Kunst

Serien | Viserys Targaryen Maske aus House of the Dragon (Mini-SPOILER) – DIY

Rytsas, liebe Westerosi, liebe Drachenfreunde, liebe Fans der Welt von Eis und Feuer! – Ganz anders als erwartet, ist „House of the Dragon“ seines großen Bruders (oder Brudergemahls) „A Game of Thrones“ würdig und wir durften 10 Folgen einer überragenden Fantasy-Serie rund um das Haus Targaryen genießen. In den letzten Wochen habe ich meine Montagabende also vor allem mit dem Schauen von „House of the Dragon“ und danach mit dem Lesen von Fantheorien, Recherchen in „Westeros. Die Welt von Eis und Feuer“, dem erneuten Lesen von „Feuer und Blut“ sowie auf Reddit und Youtube verbracht. 

Und da ich mir dort auch die Folgenbesprechungen zu „House of the Dragon“ von „Cinema Strikes Back“ (große Empfehlung an dieser Stelle!) angehört habe, brauchte ich eine Beschäftigung – die Besprechungen dauern teilweise nämlich 2,5 Stunden und die wollen schließlich gut genutzt werden. 

Also habe ich mir vorgenommen, die goldene Maske von König Viserys I. Targaryen, ohne etwas neu zu kaufen, nachzubauen. Als kleine Kostüm-Idee zu Halloween beispielsweise. Im Bücherregal neben der „Game of Thrones“-Sammlung macht sich die Maske übrigens auch nicht schlecht!

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Hinweis: der folgende Text über König Viserys enthält kleine Spoiler zur Serienhandlung. Wenn ihr diese überspringen wollt, könnt ihr einfach bis zu „Benötigtes Material“ scrollen und basteln, ohne euch spoilern zu lassen.

Wer war König Viserys? (SPOILER)

König Viserys I. Targaryen war der fünfte König aus dem Hause Targaryen, der über die Sieben Königslande herrschte. Seine Herrschaft dauerte von 103 bis 129 n.A.E. (nach Aegons Eroberung). Sein Vater war Baelon, seine Mutter dessen Schwestergemahlin Alyssa Targaryen. Seine Tochter Rhaenyra bekam er mit seiner ersten Frau Aemma Arryn, seine Söhne Aegon II., Aemond und Daeron sowie seine Tochter Helaena bekam er mit seiner zweiten Frau Alicent Hohenturm. In diesen Punkten stimmen Serie und Buchvorlage („Feuer und Blut“) miteinander überein. Lediglich über den Tod berichten sie anders. In der Serie erkrankt Viserys bereits zu Beginn der Serienhandlung und trägt später zur Verschleierung der Folgen seiner Erkrankung eine goldene Maske, die seine rechte Gesichtshälfte verdeckt.

Eben diese Maske werden wir heute mit wenigen und günstigen Materialien nachbauen. Wer also zu Halloween noch als alter König Viserys I. Targaryen gehen möchte, kann sich hier die Anleitung für Viserys goldene Maske anschauen:

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Benötigtes Material

  • eine Plastikmaske (z.B. aus einem 1-Euro-Laden)
  • eine Schere
  • Heißkleber
  • Goldlack
  • ggf. Acrylfarbe zum Weathern

Anleitung für Viserys Maske

Schneidet zuerst die Maske in der Mitte durch. Am Mund, am Kinn und an der Stirn fügt ihr Rundungen hinzu – schaut euch dazu am besten die Originalmaske bei Google an, ich kann sie aus Copyrightgründen leider nicht einfügen.

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Nutzt nun die Plastikreste der linken Maskenhälfte, um die Augenhöhle und das Nasenloch zu verschließen. Klebt dazu einfach passend zurecht geschnittene Plastikteile mit Heißkleber von hinten gegen die Öffnung.

Mit der Heißklebepistole könnt ihr die Details wie z.B. die erhabene Linie, die quer über das Gesicht verläuft und die wulstigen Ränder der Maske modellieren.

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Lasst den Heißkleber gut durchtrocknen und besprüht die Maske dann mit dem Goldlack. Je nachdem, wie dick ihr den Lack auftragt, kann es sein, dass ihr mehrere Schichten benötigt. Auf dem Bild seht ihr die beiden Maskenteile nebeneinander.

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Im Prinzip ist die Maske von König Viserys jetzt fertig. Ihr könnt mit Heißkleber innen noch ein Band oder Gummi befestigen, um die Maske an eurem Kopf zu fixieren. Wenn ihr Acryl- oder Ölfarbe (z.B. in schwarz oder braun) zuhause habt, könnt ihr die goldene Maske allerdings noch etwas aufwerten, indem ihr sie „weathered“. Etwas „weathern“ bedeutet, etwas älter oder gebraucht aussehen zu lassen. Mit etwas Farbe verleiht ihr dem Gold also einen authentischeren Look.

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Dazu tupft ihr mit einem Taschentuch ganz wenig Farbe auf das Gold und verwischt sie sofort wieder. Arbeitet euch langsam vor und tragt gerne mehrere Schichten, auch in unterschiedlichen Farbschattierungen, auf.

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Am besten wirkt der Effekt, wenn ihr dunkle Farben für Rillen, Falten, Furchen und tiefer liegende Bereiche benutzt, hellere Farben eher für Flächen. Übrigens: solltet ihr dabei den Goldlack zerkratzen oder beschädigen, ist das kein Problem – meistens macht das den Look nur noch besser.

Et voilà – die goldene Maske von König Viserys I. Targaryen ist fertig!

Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques
Maske von König Viserys i. Targaryen aus House of the Dragon. Foto & Idee: Lilli Immel/geek's Antiques

Literaturverweise:

Martin, George R. R. (2015): Westeros. Die Welt von Eis und Feuer. Penhaligon Verlag

Martin, George R.R. (2022): Feuer und Blut. Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros. Penhaligon Verlag

Mehr über House of the Dragon:

Weitere Artikel über „House of the Dragon“ und zum Thema Drachen allgemein findet ihr hier: DracoloGeek.de

Dir hat dieser Artikel gefallen & du willst mehr? Dann werde Teil des Teams und unterstütze Lilli auf Patreon!
Become a patron at Patreon!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert