Buchclub-Links

Hier findet ihr alle wichtigen Links zum Buchclub „Fantastic Books and where to read them“!

[WERBUNG*] Mittlerweile sind wir so groß, dass wir sogar eigene Gutscheine & Rabattcodes bekommen, die für alle Buchclub-Mitglieder zur Verfügung gestellt werden! 

Ich liste sie einfach alle hier auf, wenn was nicht funktioniert, schreibt mir, dann kontaktiere ich die Anbieter.

Legimi

Legimi ist so ähnlich wie Audible, nur dass man dort neben Hörbüchern noch eBooks mit dazu bekommt. Als Buchclub dürfen wir das Premium-Abo 3 Wochen kostenlos testen. Neu ist, dass man sein Legimi-Konto jetzt auf 4 Geräten nutzen, mit dem Kindle synchronisieren kann und 10 Kindle-eBooks pro Monat kostenfrei lesen darf. Link: http://www.legimi.de

Nextory

Auch Nextory ist ein Hörbuch- und eBook-Abo, ich benutze es aber hauptsächlich um Comics und Graphic Novel oder farbige Kinderbücher auf meinem Tablet zu lesen, weil ich davon so viele lese, dass ich mir das sonst nicht leisten könnte. Normalerweise dürfen wir als Buchclub 30 Tage kostenlos Nextory testen, bis Mitte Februar läuft aber eine Aktion, bei der man Nextory für 60 Tage kostenlos testen kann: http://www.nextory.de/buch60de

Podimo

Bei Podimo gibt es Podcasts, Hörspiele und Hörbücher in einer App. Ich nutze das vor allem für Podcasts, die bei Spotify & Co. nicht verfügbar sind, wie z.B. Drei ist ne Party (bzw. jetzt Vier ist ne Fete) von Marie Nasemann und Sebastian Tiggess. Wir dürfen auch hier 30 Tage kostenlos testen. Link: go.podimo.com

Readly

Readly ist ebenfalls eine App, diesmal aber nicht für Hörbücher oder eBooks, sondern für Zeitungen, Magazine und Zeitschriften. Ich lese damit deutsche und internationale Hefte, z.B. die Geek! oder diverse Buch- und Gaming-Zeitschriften. Man kann das Konto mit bis zu 5 Personen nutzen. Die App kostet regulär 9,99 pro Monat (also bei 5 Personen knapp 2 Euro), wir dürfen sie 2 Monate lang für insgesamt 1,99 Euro testen. Link: https://de.readly.com

Storytel

Bei Storytel findet ihr ebenfalls Hörbücher und eBooks, vor allem auch viele Titel, die es bei Audible und Co. nicht gibt. Das Besondere: ihr könnt zwischen Deutsch, Englisch, Arabisch und Türkisch als Spracheinstellung wählen. Wenn ihr Storytel testen möchtet, könnt ihr dies über den folgenden Link tun: storytel.de

Retroplace

Last but not least haben wir noch Retroplace für gebrauchte Videospiele von den 70ern bis heute. Auch hier gabs die letzte Buchclub-Aktion im Dezember zu Weihnachten, ich sag aber bescheid, wenn es wieder was Neues gibt! Link: http://www.retroplace.com/de


*Es handelt sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn jemand ein Probe-Abo abschließt. Das ist zwar nicht viel, aber Kleinvieh macht auch Mist und das Geld sammle und nutze ich dann, um alles rund um den Buchclub zu finanzieren 💙